SPD Mötzingen

15.02.2021 in Aktuelles von SPD Gäufelden

Jan Hambach_Landtagskandidat

SPD-Landtagskandidat Jan Hambach kommt nach Gäufelden

Der SPD-Landtagskandidat Jan Hambach besucht Gäufelden. Stellen Sie ihm am Infostand Ihre Fragen und kommen Sie mit ihm ins Gespräch.

Am Mittwoch, 24.02. von 16:00-16:30 Uhr in Nebringen auf dem Brunnengarten (Kreuzung Sindlinger Str.).

Am Freitag, 26.02. von 15:30-16:00 Uhr in Tailfingen vor der Bürgerhalle (Hauptstraße 35).

Am Freitag, 05.03. von 14:30-15:00 Uhr in Öschelbronn (Mötzinger Str. 27) neben dem Lidl. 

Gerne können Sie ihm auch eine Mail schreiben, an: jan.hambach@spdbb.de oder ihn telefonisch, per Messenger-Nachricht oder SMS erreichen, unter: 0152 22714720.

Alle weiteren Termine finden Sie auf seiner Homepage, unter: www.janhambach.de/termine

20.11.2020 in Aktuelles von Jan Hambach

Jan Hambach mit der Leiterin der VHS Herrenberg Sabine Käser-Friedrich

Hambach informiert sich bei der VHS

Der SPD-Landtagskandidat Jan Hambach informierte sich in der Volkshochschule Herrenberg über die wichtige Arbeit der Bildungseinrichtung. „Gerade in Zeiten von alternativen Fakten, online kursierenden Fake-News und einer zunehmenden Komplexität sind die örtlichen Volkshochschulen eine extrem wichtige Institution“ so Hambach. Mit der Leiterin der VHS Herrenberg Frau Sabine Käser-Friedrich sprach er auch darüber, wie Menschen erreicht werden können, die die VHS-Bildungsangebote normalerweise nicht in Anspruch nehmen. Ein Ansatzpunkt wäre hier aus Sicht des Renninger Stadt- und Kreisrates eine Kooperation mit den Berufsschulen. Auch für das oft beschworene Thema des lebenslangen Lernens sind die Volkshochschulen von großer Bedeutung, etwa bei Sprachen oder im EDV-Bereich.

20.10.2020 in Aktuelles von Jan Hambach

Hambach startet S-Bahn Gespräche

Ab dem 29. Oktober 2020 wird der SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis Leonberg-Herrenberg sowie Stadt- und Kreisrat Jan Hambach regelmäßig am Donnerstag um 7:56 Uhr mit der S-Bahnline S6 von Renningen in Richtung Stuttgart fahren. Auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule bietet sich die Möglichkeit für ein Gespräch mit dem 25-jährigen Kandidaten. Anzutreffen ist der Renninger immer am Ende des ersten Zugteils. Der Ausbau und die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs ist ein Schwerpunktthema des Kreis- und Gemeinderates. Zu diesem oder auch zu allen anderen Themen freut sich Hambach auf den Dialog mit interessierten Fahrgästen. Alle, die nicht mit der S6 unterwegs sind erreichen Jan Hambach auch per Mail (jan.hambach@spdbb.de), per Textnachricht oder Telefon (0152 22714720).

17.10.2020 in Aktuelles von Jan Hambach

Jan Hambach in der Diskussion mit Peter Seimer (rechts)

Live-Diskussion bei Local Politics Herrenberg

SPD-Landtagskandidat Jan Hambach war gemeinsam mit Peter Seimer, dem Kandidaten für Bündnis 90/DieGrünen im Wahlkreis Leonberg/Herrenberg, beim Live-Talk Format von Local Politics Herrenberg zu Gast. Dabei betonte Hambach, warum es wirksamen Klimaschutz nur mit der SPD geben kann, welche nächsten Schritte es für eine Stärkung des ÖPNVs in Herrenberg bedarf und wie Baden-Württemberg mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Die ganze Debatte kann in YouTube nachgeschaut werden.

15.10.2020 in Aktuelles von Jan Hambach

Hambach im Gespräch mit OB Sprißler

Im Rahmen seiner Landtagskandidatur besuchte der Stadt- und Kreisrat Jan Hambach den Herrenberger Oberbürgermeister Thomas Sprißler. Neben den anstehenden Projekten der Gemeinde standen zeitgemäße Verkehrskonzepte, Kinderbetreuung, die Belebung der Altstadt sowie Innovation in und Attraktivität von Verwaltungen im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen den beiden Kommunalpolitikern. „Es ist wichtig, dass Städte durch das Ausprobieren neuer Konzepte ein attraktiver Arbeitergeber bleiben und sich nicht scheuen, sowohl innerhalb der Verwaltung als auch in ihrem kommunalpolitischen Handeln neue Wege zu gehen“, so Hambach. 

Suchen


Politik beginnt mit dem Betrachten der Wirklichkeit. - Kurt Schumacher -


Der SPD Ortsverein Mötzingen bedankt sich bei seinen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in schwierigen Zeiten. Für die Zukunft gilt weiterhin:

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Ein Zitat von Willy Brandt

unsere Standpunkte


SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen