SPD Mötzingen

SPD besucht Gemeinschaftsschule in Gäufelden

Zusammen mit dem stellv. SPD-Kreisvorsitzenden Jan Hambach und dem Bondorfer SPD-Gemeinderat Yusuf Zengin besuchte die SPD-Gemeinderätin Julia Jacob die neu gebaute Gemeinschaftsschule in Gäufelden.

Empfangen wurde die kleine Delegation von der Schulleiterin Ulrike Franke und ihrem Team. Zum Start führten Schülerinnen und Schüler die Gäste durch das Schulgebäude. Zum Abschluss diskutierten die SPD-Vertreter mit Lehrerinnen und Lehrern sowie der Schulleiterin.

„Es ist toll zu sehen, wie stolz die Schülerinnen und Schüler auf „ihre“ Schule sind und mit wie viel Freude sie uns die Räumlichkeiten sowie die Ausstattung gezeigt haben“, meint Julia Jacob. Der Physik- und Chemieraum ist modern ausgestattet, genauso wie der Werkraum oder die Küche. Der große Musiksaal lädt zum Musizieren ein und die direkt angrenzende Sporthalle ist schnell zu erreichen. Besonders stolz waren die Schüler auf ihre Bibliothek, die sich im Gebäude bei der Mensa befindet.

„Mich hat tief beeindruckt, wie schnell es Frau Franke gelang, alle Schülerinnen und Schüler zu einer kurzen Konferenz zusammen zu rufen, wie ruhig es im Klassenzimmer zuging und mit wie viel Elan die Schülerinnen und Schüler dem Unterricht gefolgt sind. Außerdem bin ich begeistert davon, wie engagiert die Lehrerinnen und Lehrer arbeiten und wie es Frau Franke immer wieder gelingt, mit vielen neuen Ideen und Angeboten, die Schule noch attraktiver zu machen“, führt Jacob weiter aus.

„Es ist wichtig, dass wir als Gemeinde dazu beitragen, das Ansehen unserer Gemeinschaftsschule weiterhin zu stärken und die Schulleitung und ihr Team in ihren Anliegen zu unterstützen“, meint Julia Jacob abschließend.

22.01.2019 in Kreisverband von SPD Gäufelden

SPD-Kreistagskandidatinnen und Kandiaten WK Gäufelden

Die SPD-Ortsvereine im Oberen Gäu nominieren ihre Kreiskandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis 10 Gäufelden

Am Montag, 21.01.2019 haben die SPD-Ortsvereine Bondorf, Gäufelden, Jettingen und Mötzingen im Restaurant Post in Gäufelden-Nebringen ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl im Wahlkreis 10 Gäufelden aufgestellt. Die Sitzungsleitung übernahm der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Jan Hambach.

Auf Platz 1 wurde der amtierende Kreisrat Wilhelm Kern, Pfarrer i. R., aus Jettingen gewählt, der sich im Gremium für die Themen Sozialticket und faire Bildungschancen einsetzt. Die 33-jährige Julia Jacob, SPD-Ortsvereinsvorsitzende aus Gäufelden, für die der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Umweltschutz wichtige Anliegen sind, wurde auf Platz 2 gewählt. Auf den 3. Platz wählten die anwesenden Genossinnen und Genossen Frank Zischeck, Betriebsrat bei Daimler, Gemeinderat und SPD-Ortsvereinsvorsitzender aus Mötzingen, der sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzen möchte. Ihm folgt auf Platz 4 Heidi Löffler, SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Gemeinderätin aus Bondorf, die sich für eine Ausweitung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum einsetzen möchte. Dennis Schill, Arzt und SPD-Ortsvereinsvorsitzender aus Jettingen wurde auf Platz 5 gewählt, dem die Gesundheitsversorgung vor Ort ein wichtiges Anliegen ist. Auf den Plätzen 6 und 7 folgen Manfred Zoellner aus Gäufelden und Kai-Jens Schröder aus Bondorf. Als Ersatzkandidat wurde Bernhard Müller aus Jettingen gewählt.

„Wir können mit der Listenaufstellung sehr zufrieden sein, da es uns gelungen ist, aus jedem Ortsverein mindestens eine Kandidatin bzw. einen Kandidaten zu finden und uns sogar mehr Kandidaten als Plätze zur Verfügung standen “, meint Julia Jacob.

„Insgesamt sehen wir der Kreistagswahl optimistisch entgegen, da wir sowohl erfahrene als auch junge Kandidatinnen und Kandidaten gewinnen konnten und die SPD im Kreistag eine gute Arbeit leistet“, bilanziert Wilhelm Kern, amtierender Kreisrat aus Jettingen.

Im Anschluss an die Wahlen gab Thomas Brenner aus Mötzingen, der nach 5 Jahren nicht mehr für den Kreistag kandidiert, einen kurzen Überblick über die aktuellen Projekte des Kreistags.

Die für die SPD wichtigen Themen seien, u.a. kostengünstiger öffentlicher Personennahverkehr, bezahlbarer Wohnraum, der Fortbestand bestehender Kliniken im Kreis, die Integration von Flüchtlingen und das Thema Frauenhaus. Kontroverse Diskussionen im Gremium gab es in Bezug auf den Ausbau der „Hermann-Hesse-Bahn“ und den Neubau der Flugfeldklinik. Insgesamt sei die Arbeit mit den anderen Fraktionen aber sehr produktiv gewesen.

Zum Abschluss gab Jan Hambach einen kurzen Überblick über die anstehenden Projekte im Kreisverband Böblingen und lud die anwesenden Genossinnen und Genossen dazu ein, am Kreiswahlprogramm aktiv mitzuarbeiten, das am 23. März 2019 in einer Mitgliederversammlung verabschiedet wird.

08.04.2017 in Kreisverband von SPD Gäufelden

SPD-Kreismitgliederversammlung in Ehningen

Am Samstag, 08.04.2017 fand in Ehningen die SPD-Mitgliederversammlung statt. Die Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Böblingen, Jasmina Hostert, berichtete zusammen mit ihrem Wahlkampfteam von den zukünftig geplanten Aktivitäten im Kreis Böblingen.

Vom SPD-Ortsverein Gäufelden waren David Feurle, stellv. SPD-Vorsitzender und Julia Jacob, SPD-Vorsitzende mit dabei. "Wir möchten die Arbeit der verschiedenen Vereine und Institutionen in der Gemeinde besser kennenlernen und freuen uns auf die ersten Besuche vor Ort, die wir für Mai 2017 planen", so Julia Jacob.

"Außerdem werden wir in Kürze Ortsbegehungen durchführen, um uns ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort zu machen", ergänzt David Feurle.

20.06.2015 in Kreisverband von AfA Böblingen

Jasmina Hostert-Sijercic

Neuer Kreisvorstand der SPD im Kreis Böblingen gewählt

Jasmina Hostert-Sijercic ist neue Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Böblingen

Bei ihrer Kreisdelegiertenkonferenz heute haben die Delegierten des SPD-Kreisverbandes mit 95,4 % die Böblingerin Jasmina Hostert-Sijercic zur ihrer neuen Vorsitzenden gewählt.!

„Für den großen Vertrauensbeweis bin ich unendlich dankbar und freue mich, dass ich gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen im Kreis neue Akzente setzen kann um eine moderne, bürgernahe und soziale Politik zu gestalten“, so die Politikwissenschaftlerin, Kunsthistorikerin und Mutter von einer dreijährigen Tochter.


 

02.06.2015 in Kreisverband von SPD KV Böblingen

Neuer Mitarbeiter in der SPD- Kreisgeschäftsstelle in BB

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich freue mich sehr, dass mich der SPD Kreisvorstand zum neuen Mitarbeiter der Kreisgeschäftsstelle Böblingen gewählt hat.
Ich möchte mich kurz bei Euch vorstellen: Ich heisse Axel Finkelnburg und wohne in Sindelfingen.
Ich bin Gemeinderat seit 2009 und im Kreistag seit 2014. Davor war ich in der IT-Branche im Marketing und Vertrieb tätig.

Ab 15.6.2015 bin ich immer montags und mittwochs
von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr in der SPD-Kreisgeschäftsstelle in der Sindelfingerstr. 8, 71032 Böblingen für Euch persönlich oder unter der Telefonnummer 07031-220267 und der Email-Adresse : axel.finkelnburg@spdbb.de erreichbar.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Euch.

Herzliche Grüße von Axel

Suchen


Politik beginnt mit dem Betrachten der Wirklichkeit. - Kurt Schumacher -


Der SPD Ortsverein Mötzingen bedankt sich bei seinen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in schwierigen Zeiten. Für die Zukunft gilt weiterhin:

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Ein Zitat von Willy Brandt

unsere Standpunkte


SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen