SPD Mötzingen

Regionalparteitag der SPD in der Region Stuttgart

Veröffentlicht am 08.10.2010 in Metropolregion

An die
- Delegierten des Regionalparteitags
- Mitglieder des Regionalvorstands
- Landtags- und Bundestagsabgeordneten
- Kreis- und Regionalräte sowie Stadträte in Stuttgart
- Bürgermeister und Oberbürgermeister
- Vorsitzenden der Ortsvereine
der SPD in der Region Stuttgart

Zum Regionalparteitag der SPD in der Region Stuttgart
am Mittwoch, dem 27. Oktober 2010 um 19 Uhr
im Bürgersaal Altes Rathaus, Rathausplatz 1 in 73728 Esslingen am Neckar

laden wir herzlich ein.

Der Regionalparteitag steht unter dem Motto "Der Wandel als Chance - Wirtschaft fördern, Arbeitsplätze sichern". Wir schlagen folgende Tagesordnung vor:

1. Eröffnung und Begrüßung: Bettina Frick, stellvertretende Vorsitzende
Grußworte:
Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger; Esslingen
Michael Wechsler, SPD-Kreisvorsitzender

2. "Eine starke Region braucht das Land!"
Nils Schmid, MdL, SPD-Landesvorsitzender

3. Bericht des Vorsitzenden der SPD in der Region Stuttgart, Thomas Leipnitz

4. Bericht des Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Verband Region Stuttgart, Harald Raß

5. "Der Wandel als Chance - Wirtschaft fördern, Arbeitsplätze sichern"

Podiumsgespräch mit

Dr. Jürgen Zieger, Oberbürgermeister , Mitglied der Regionalversammlung

Jörg Hofmann, Bezirksleiter der IG Metall

Dr. Peter Saile, IHK Bezirkskammer Göppingen

Moderation: Lars Barteit, stellvertretender Vorsitzender

6. Anträge

7. Schlusswort

Der Antrag des Regionalvorstands und ein weiterer Antrag für den Regionalparteitag liegen bei. Wir freuen uns über deine Teilnahme, sei es als Gast, sei es als Delegierte oder Delegierter.

Thomas Leipnitz
Vorsitzender der SPD in der Region Stuttgart



Bettina Frick
Lars Barteit

stellvertretende Vorsitzende

Frank Gloël
Geschäftsführer

Antrag

S21 Antrag

Einladungskarte

 

Homepage AfA Böblingen

Suchen


Politik beginnt mit dem Betrachten der Wirklichkeit. - Kurt Schumacher -


Der SPD Ortsverein Mötzingen bedankt sich bei seinen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in schwierigen Zeiten. Für die Zukunft gilt weiterhin:

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Ein Zitat von Willy Brandt

unsere Standpunkte


SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen