SPD Mötzingen

Hambach informiert sich bei der VHS

Veröffentlicht am 20.11.2020 in Aktuelles

Jan Hambach mit der Leiterin der VHS Herrenberg Sabine Käser-Friedrich

Der SPD-Landtagskandidat Jan Hambach informierte sich in der Volkshochschule Herrenberg über die wichtige Arbeit der Bildungseinrichtung. „Gerade in Zeiten von alternativen Fakten, online kursierenden Fake-News und einer zunehmenden Komplexität sind die örtlichen Volkshochschulen eine extrem wichtige Institution“ so Hambach. Mit der Leiterin der VHS Herrenberg Frau Sabine Käser-Friedrich sprach er auch darüber, wie Menschen erreicht werden können, die die VHS-Bildungsangebote normalerweise nicht in Anspruch nehmen. Ein Ansatzpunkt wäre hier aus Sicht des Renninger Stadt- und Kreisrates eine Kooperation mit den Berufsschulen. Auch für das oft beschworene Thema des lebenslangen Lernens sind die Volkshochschulen von großer Bedeutung, etwa bei Sprachen oder im EDV-Bereich.

Auch bei den Volkshochschulen bringt Corona einen Digitalisierungsschub, führt aber auch zu finanziellen Einbußen durch wegfallende Kursgebühren. Für den Landtagskandidaten sind hier insbesondere die Auswirkungen für die Kursleiter*innen wichtig. „Ähnlich wie andere Soloselbständige, brechen hier teils große Einkommensteile weg. Das unterstreicht, wie wichtig es ist, dass die Lebenshaltungskosten bei den Corona-Hilfen für Soloselbständige berücksichtigt werden“, betont er abschließend. 

 

Homepage Jan Hambach

Suchen


Politik beginnt mit dem Betrachten der Wirklichkeit. - Kurt Schumacher -


Der SPD Ortsverein Mötzingen bedankt sich bei seinen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in schwierigen Zeiten. Für die Zukunft gilt weiterhin:

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Ein Zitat von Willy Brandt

unsere Standpunkte


SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen