SPD Mötzingen

Den Erneuerungsprozess der SPD mitgestalten

Veröffentlicht am 17.05.2018 in Pressemitteilungen

Am vergangenen Samstag traf sich Kreis-SPD in Böblingen unter dem Motto „SPD erneuern. Jetzt. Gemeinsam.“

„Wir möchten zur inhaltlichen und zur organisatorischen Erneuerung unserer Partei beitragen. Sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene“, so die Kreisvorsitzende Jasmina Hostert in ihrer Begrüßungsrede. Die SPD müsse ihr Profil schärfen, ein klares Bild der Sozialdemokratie des 21. Jahrhunderts zeichnen und nicht in der Vergangenheitsbewältigung verharren, betonte Hostert.

Als Gesicht der Erneuerung war Juso-Landesvorsitzender Leon Hahn aus dem Bodenseekreis zu Gast.

Auch er betonte, dass Erneuerung nicht bedeute, dass man ständig Debatten über die Politik von vor 15 Jahren führe. „Globalisierung, die Veränderung der Arbeitswelt, Europa, knapper Wohnraum, das sind die Themen von heute, morgen und übermorgen, denen wir uns widmen müssen.“

Einen Blick nach vorn warfen auch die Mitglieder. In Kleingruppen wurde über folgende Themen diskutiert: Strukturelle und organisatorische Erneuerung der Partei, Europa und Globalisierung, Zukunft der Sozialsysteme und Wohnungsbau. Die Ergebnisse wurden von den Gruppen präsentiert uns sollen als Startschuss für weitere Veranstaltungen dienen, in deren Rahmen klare Positionen des Kreisverbandes Böblingen erarbeitet werden sollen.

 

Homepage SPD KV Böblingen

Suchen


Politik beginnt mit dem Betrachten der Wirklichkeit. - Kurt Schumacher -


Der SPD Ortsverein Mötzingen bedankt sich bei seinen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in schwierigen Zeiten. Für die Zukunft gilt weiterhin:

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Ein Zitat von Willy Brandt

unsere Standpunkte


SPD Kreisverband Böblingen

Internetauftritt des SPD-Kreisverbands Böblingen